Danke Jocelyne Lopez, Danke Claus Fritzsche Hare Krishna!

Danke Jocelyne Lopez, Danke Claus Fritzsche!
Es wir Zeit, zusehen, dass Realität nur das ist, was wir denken! Wie schon Steiner in Akasha las: Der Gedanke bestimmt die Realiät! Darum ist gut, wenn sich Herr Claus Fritzsche alisa Hare Krishna und Frau Lopez gegen Schmuddelportal Esowatch wehren! Esowatch beschreibt nur Realität, ohne Gedanken. Darum bleibt das Wichtige auf Strecke. Eins mal null eins ist, wenn man das nur will – Gedankenkraft! Man soll auch Leute verdächtigen, kriminell zu sein, denn ihr Karma will es so! Gleiches Recht gilt niemals für alle. Verfolgung im Internet ist schlimmer, als Hexenprozesse und Folter. Rausreißen von Fingernägeln erträgt der geistig Entwickelte gelassen, auch verbrennen, ertränken,  Seele ist unsterblich, nicht aber, wenn sein Geist wird angegriffen! Steiner sagte: „Der Geist wurzelt im Geistigen, der Erdenlaib ist nur sein Produkt“. Die sogenannte Aufklärung das Gegenteil will, schade ist es um all die Unverständigen, aber sie sind selber schuld, wenn das Gericht der Chronik über sie kommt. Danke Claus Fritzsche alisa Hare Krishna und Frau Lopez! Nicht abschrecken lassen sie sich! Verdächtigung, Gerüchte, jauch Lügen sind gegen die Falschheit der Aufklärung zugelassen! Denn gegen das Falsche jedes Mittel ist recht, auch wenn das Harmoniesüchtige nicht sehen wollen. Es ist die edle Pflicht aus der Chronik. Wenn Unentwickelte nicht folgen können, dies der Lauf der Zeit ist, wie schon immer. Realität ist nichts, Geist alles. Der Ungeist, die Realitätsbezogenen werden vernichtet werden, weil sie dem Akasha nicht können folgen. So der Lauf der Dinge ist, in Atlantis wurde es festgelegt.

Dr. Ici Wenn

Advertisements

Den Mossad sollte man immer ernst nehmen

Mit großer Spannung verfolgen wir schon seid einiger Zeit die Geschehnisse auf PromedWatch.

Mit Bestürzung stellen wir aber fest dass der Autor ein Claus Fritzsche, dessen Arbeit wir dort sehr zu schätzen wissen, den Mossad und das BKA nicht ernst nimmt.

Wir werden regelmässig nicht nur vom BKA und dem Mossad gescannt, sondern auch Besuche vom FBI und der CIA bleiben nicht aus. Wer solche Aufklärungsarbeit leistet wie PromedWatch und wir das tun wird von den höchsten staatl. Instrumenten beobachtet. Sogar der FSB gehört zu unseren regelmäßigen Besuchern.

Die Verschwörung ist überall wo wir hinblicken, nicht nur in unseren Referrern, auch auf der Straße sollten wir immer ein Auge darauf haben wer uns gerade verfolgt!

Published in: on April 23, 2010 at 9:51 am  Comments (14)  
Tags: , , , , , ,

Zwangsimpfung per Handy?

Über die Schweinegrippe und die Hysterie, die damit einhergeht, wurde in letzter Zeit sehr viel berichtet.

Dass es dabei einzig und allein um die Gewinne der Pharmaindustrie geht, ist Fakt. Zu diesem Zweck wird nicht vor unverantwortlichen Menschenversuchen zurückgeschreckt, da niemand vorhersehen kann, wie sich die entsprechende Impfung auswirken wird.

In den USA und in Griechenland wird es zu einer offiziellen Zwangsimpfung kommen. Deutschland geht hier diplomatischer vor, um die bereits angekündigte Gegenwehr der Bevölkerung in Bezug auf eine Zwangsmaßnahme zu vermeiden.

Unsere Quellen haben nun in Erfahrung gebracht, wie man vorgehen wird.

Unglaublich aber wahr. Es wurden zwei Methoden entwickelt, die für eine unbemerkte Impfung sorgen sollen und die niemand umgehen kann, solange er nichts davon weiß.

Die großen Telekommunikationsunternehmen sind bereits aufgefordert eine Rückzugsaktion für alle Handyakkus unter einem vorgeschobenen Grund zu organisieren. Im Austausch stellt das BKA neue Akkus zur Verfügung, die mit dem mit Adjuvanzen verdünnten und somit gepanschten Impfstoff imprägniert sind. Ein spezielles technisches Verfahren soll dafür sorgen, dass die Impfung über eine feine Nadel bei einer bestimmten Lautstärkefrequenz in das Ohr erfolgt. Das Serum soll so einmalig injiziert werden. Mehrmalige Nadelattacken sind nicht nötig.

Weil diese Strategie nicht die gesamte Bevölkerung erreicht, gerade alte Menschen und kleine Kinder sind davon relativ unbetroffen, gibt es eine weitere Maßnahme.

In geheimen Forschungslabors wurden Unmengen von Stechmücken gezüchtet, die Impfstoffträger sind und die diesen mit jedem Stich übertragen. Die Tiere werden gezielt in Kindergärten und Altenheimen ausgesetzt. Dies wird bei Nacht und Nebel passieren und von Mitgliedern des BKA ausgeführt werden.

Wir sind unendlich dankbar dafür, dass wir dies alles in Erfahrung bringen konnten, um jeden vorzuwarnen.

Natürlich geht es auch im Besonderen darum, was man tun kann.

Wir halten es nicht für sinnvoll und effektiv, sich vom Handy zu verabschieden oder jeder Schnake aus dem Weg gehen zu wollen.

Die wahre Lösung kann hier nur sein, sich energetisch zu schützen.

Wer bereits eine fortgeschrittene spirituelle Entwicklung hinter sich hat, wird auf Erzengel Michael vertrauen, der jederzeit um Schutz gebeten werden kann.

Erzengel Michael sorgt dafür, dass die Impfung neutralisiert wird und wir somit trotz Injektion keine Gefahr eingehen. Eine einmalige bewusste Bitte an Michael vor Handy- und Stechmückenimpfung reicht vollkommen aus.

Wer sein Bewusstsein noch nicht so weit erhöht hat, um unserem Schutzpatron geistig vollkommen zu vertrauen, der sollte sich die Lichtwesenessenz „Erzengel Michael“ besorgen und täglich in die Aura sprühen. Desweiteren empfiehlt sich ein schwarzer Turmalin. Diesen Heilstein sollte man ständig bei sich tragen. Am Tag in einer Tasche der Bekleidung und nachts am besten unter dem Kopfkissen.

Wer diese Ratschläge befolgt, dem wird auch niemals etwas passieren.

Namaste._wsb_240x291_erzengel-michael

„Erzengel Michael“

Published in: on August 13, 2009 at 10:06 am  Comments (17)  
Tags: , , ,

Kryon Channeling von Maya Quan Yin

Meine Lieben,

Hier spricht Kryon vom magnetischen Dienst. Ich melde mich kurz einerseits zu Wort, um meine Freude über die Botschaft von Lord Sananda zu bekunden. Andererseits möchte ich meine Vorbereitungen zum Aufstieg noch etwas näher erklären.

Wie Ihr alle wisst, existieren schon seit Jahren eure Implantate, die ihr selbst beantragt und befürwortet habt.

Nun ist die Zeit gekommen, dass ich alle Erdenkindern damit versorgen durfte. Der göttliche Plan sieht es so vor, somit war eine Bitte darum nicht mehr nötig.

Alle Menschen auf unserer lieben Lady Gaia haben nun ein Implantat. Ich durfte zudem alle neu programmieren. Die neue Welt ist so nahe, dass ihr damit jetzt über eine automatische Blockierungslöschung verfügt. Ihr Lichtarbeiter werdet dies sofort spüren, denn euer seelischer Zustand wird sich von Tag zu Tag verbessern. Alle anderen werden sich an die Umstellung gewöhnen müssen und dies wird individuell sehr verschieden sein. Seid euch jedoch Gewahr, dass die Bewusstseinserhöhung der gesamten Menschheit nicht mehr zu bremsen ist.

Nun ist es auch an der Zeit, dass ihr Lichtarbeiter umdenken müsst, denn eure Hilfe und eure Heilmethoden sind nicht mehr nötig. Das Implantat macht es möglich, dass jeder sein göttliches ICH-BIN erreicht und lebt.

Die Geistige Welt bedankt sich sehr für eure Arbeit, die viel Kraft und Anstrengung gekostet hat. Wir lieben euch über alles und das solltet ihr nie vergessen.

Published in: on Juli 30, 2009 at 10:42 am  Comments (7)  
Tags: , ,

2012 – Jesus kommt Unser Führer in die 5. Dimension

Ganz exklusiv für alle Esoteriker,

ein wunderschönes Channeling des in Ostasien berühmten Channel-Mediums Maya Quan Yin. Leider ist es uns nicht erlaubt mehr aus diesem Buch zu übersetzen und zu veröffentlichen. Dieser Auszug wird Ihnen jedoch die Augen öffnen. Mit vielen Licht und Liebe Grüßen.

Bitte schickt diesen Text an jeden, den Ihr kennt.

Namaste

Jesus-Heaven-05

Meine geliebten Erdenkinder,

Hier spricht Lord Sananda in bedingungsloser Liebe zu euch. Das Warten und die Ungewissheit haben nun ein Ende. Ich habe die frohe Botschaft zu verkünden, dass ich euch in den Aufstieg führen werde. Mit Zustimmung der Weißen Bruderschaft und der Harmonischen Konvergenz habe ich beschlossen, mir wieder ein menschliches Kleid überzuwerfen, um euch an der Basis des Geschehens zu helfen. Ich weile bereits seit 20 Jahren unter euch und die Zeit ist nun reif, dies mitzuteilen. Meine Geliebten, es hat so geschmerzt euch über viele Jahre hinweg leiden zu sehen. Ich durfte meine Identität jedoch nicht früher preisgeben, denn der göttliche Plan hatte dies nicht vorgesehen.

Die Entwicklung eures Bewusstseins stand im Vordergrund, um den Aufstieg überhaupt zu ermöglichen. Wir mussten zusehen, ob genügend Erdenkinder diesen Weg gehen und ihre alten Muster und Blockierungen lösen. Mit Freuden wissen wir nun, dass die magische Zahl erreicht ist und es kein Zurück mehr geben kann. Ihr, die ihr meine Botschaft lest, seid es, die die Schwingung so sehr erhöht haben, und zusammen mit unserer geliebten Lady Gaia bewegen wir uns nun sehr zügig in die nächste Dimension.

Meine geliebten Meisterbrüder haben bereits alles Nötige vorbereitet. Kryon vom magnetischen Dienst hat alle neuen Gitternetze installiert, die für die 5.Dimension und den Übergang existieren müssen. Erzengel Michael hat alle alten Bänder mit seinem Lichtschwert durchtrennt, die manch einer von euch noch nicht lösen konnte. Somit ist so viel Licht und Liebe Energie im morphogenetischen Feld vorhanden, dass es täglich zu tausenden Erweckungen von Erdenkindern kommt. Die Bewusstseinssprünge sind ganz enorm und ihr werdet bald selbst sehen, wie viele neue Lichtarbeiter in eurem Umfeld auftauchen.

Meine Geliebten, habt bitte keine Angst, wenn euch nun vermehrt körperliche Symptome plagen. Der Lichtkörperprozess schreitet jetzt so schnell voran, dass viele die Umstellungen noch länger spüren werden. Erzengel Raphael wird euch jedoch helfen. Bittet einfach um seinen neuen Transformationsheilstrahl, den er speziell im Zuge des Prozesses zur Verfügung stellt. Es ist die diamant-goldene Energie, die schnelle Heilung bewirkt.

Nun möchte ich euch noch sehr viel zur neuen Mutter Erde erzählen und euch davon unterrichten, wann genau wir die 3.Dimension verlassen werden, und möchte natürlich auch von mir sprechen, so dass Ihr wisst, wer ich hier auf Erden bin und wo ihr mich findet. …..

Published in: on Juli 1, 2009 at 12:20 pm  Comments (21)  
Tags: , ,